Playa Siboney

File 324Als der schönste und beliebteste Strand von Santiago de Cuba gilt die Playa Siboney. Es ist ein leicht geschwungener und mit hohen Palmen gesäumter Strand, dessen gelb leuchtender Sand zwar mit Kieseln durchmischt, aber trotzdem nicht unangenehm ist. Er ist auch nicht besonders weitläufig, bietet jedoch viel Rummel. Viele Besucher kommen vor allem zum Schwimmen und Sonnenbaden und wer schnorcheln mag, kann sich hier an einigen bunten Fischen erfreuen. Spannend ist der Strand unter anderem auch deshalb, weil er nicht ausschließlich von ausländischen Touristen besucht wird. Besonders in der kubanischen Ferienzeit tummeln sich hier viele Einheimische, sodass man in das echte kubanische Strandleben eintauchen und viele Locals kennen lernen kann.

File 219Einheimische und ausländische Touristen lieben also diesen herrlichen Sandstrand – dies hat mit der Zeit dazu geführt, dass sich die touristische Infrastruktur sehr gut entwickelt hat. Heute gibt es mehrere Restaurants, Bars, Diskotheken und Kiosks in unmittelbarerer Nähe zum Strand. Den Besuchern stehen Parkplätze zur Verfügung, sodass die Anreise mit dem Mietwagen unproblematisch ist. Von Santiago de Cuba fahren außerdem Pendelbusse regelmäßig an die Playa Siboney. Der Strand gehört zum kleinen gleichnamigen Ort Playa Siboney, der allerdings für den Reisenden außer einigen Unterkünften nicht viel zu bieten hat.