Playa Ancón

File 315Kilometerlang und ungeheuer breit erstreckt sich der schöne und sehr saubere Sandstrand von Ancón in der Nähe von Trinidad. Der Sand ist feinkörnig und dazu strahlend weiß, die Sonnenuntergänge hier an der Südküste Kubas sind einfach nur atemberaubend. Die Playa Ancón wird deshalb auch als ein echtes Paradies des Landes bezeichnet.

Viele Bewohner Trinidads kommen zum Baden und Entspannen an den Strand von Ancón. Ansonsten versammeln sich hier die verschiedensten ausländischen Touristengruppen: Pauschalurlauber genau wie Individualreisende, Familien und Wassersportler. Denn viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung sind hier am Playa Ancón vorhanden.

File 354

Wer mag, geht surfen oder fährt Wasserski, mietet ein Boot oder schnorchelt im glasklaren und wunderbar warmen Wasser. Am Strand befindet sich auch eine Tauchstation für diejenigen, die das tiefere Gewässer und seine faszinierende Flora und Fauna kennenlernen möchten.

Der Strand ist aber auch ideal zum Baden und Schwimmen oder einfach um im Schatten der gigantischen Palmen zu entspannen. Wer den Strand sehr belebt mag und vor allem gerne mit Einheimischen plantschen oder plaudern möchte, sollte am Wochenende an die Playa Ancón kommen. Von Trinidad aus fährt man etwa 20 Minuten mit dem Auto an den Strand.