Península de Zapata

File 345Die Península de Zapata ist eine Halbinsel an der Südküste Kubas und lockt viele Naturfreunde und Ökotouristen an. Da ihre Landschaft vor allem von Sümpfen und Mangroven geprägt ist, gilt die Halbinsel als das am dünnsten besiedelte Gebiet des Landes. Für Menschen mag dieser Ort teils unwirtlich erscheinen, für die unterschiedlichsten Tiere jedoch ist das das Paradies. Ein großer Teil der Halbinsel – vor allem das Gebiet um die Laguna del Tesoro – zählt offiziell als Nationalpark, der sich Gran Parque Natural de Montemar nennt. Hier tummeln sich Krokodile, Leguane, Fisch und Vögel zwischen der üppigen Flora. Dies lockt wiederum Angler und Vogelkundler an und die schönen Strände sind ein Anziehungspunkt für Touristen, sie eignen sich nämlich perfekt zum Sonnenbaden und einfach die Seele baumeln zu lassen. Der schönste und familienfreundlichste Strand ist die Playa Larga.

File 276Wer nicht nur faulenzen, sondern sich mit Flora und Fauna der Gegend beschäftigen möchte, kann Bootstouren durch die Sümpfe mieten oder eine der Einrichtungen besuchen, die sich der Information und dem Schutz der Lebewesen verschrieben haben. Einige dieser Institutionen sind jedoch in den letzten Jahren verstärkt kommerzialisiert worden. In Guamá beispielsweise befindet sich eine Krokodilfarm mit Aufzuchtstation sowie einem Laden, in dem diverse Taschen und Schuhe aus Krokodilleder verkauft werden. Eine hübsche Farm ist auch die Finca Fiesta Campesina, wo es neben einigen Krokodilen auch typisch kubanische Rinder und Hähne zu sehen gibt. Die letztgenannten Tiere werden immer wieder für Hahnenkämpfe in eine Arena gelassen. In der Finca lässt sich allerdings auch gut das frühere Landleben der Kubaner nachempfinden. Nicht weit von Guamá entfernt ist ein historisch bedeutender Ort – die Zuckerfabrik Australia – zu besichtigen. Fidel Castro hatte diesen Bauernhof bei der "Schweinebucht"-Invasion als Hauptquartier genutzt, heute erinnern ein kleines Museum (Museo de Comandancia) und eine Reihe an Statuen an dieses Ereignis.