Las Terrazas

File 387

Mitten in der wunderschöner Landschaft der Provinz Pinar del Río liegt die Gemeinde La Terrazas, die Teil des Biosphären-Reservates Sierra del Rosario der UNESCO ist. Vor allem für seinen Ökotourismus ist das Dorf bekannt, da hier Umweltschutz groß geschrieben wird. Besonders in den letzten Jahren hat sich der Ort mehr und mehr zu einem Urlaubsziel entwickelt. Nun gibt es hier ein kleines Museum, vegetarische Restaurants, einige gemütliche Cafés und nette Unterkünfte. Ansonsten verspricht der Aufenthalt vor allem eines: Viel Ruhe und Entspannung und das Erleben eines typisch kubanischen Dorfes. Inwiefern dies für Touristen künstlich erzeugt ist, ist eine andere Frage.

File 195Aber vor allem die herrliche Natur, die das kleine Dorf umgibt, ist sehenswert. Seit einiger Zeit finden Wiederaufforstungsprojekte statt und so gibt es endlich wieder frisches Grün, nachem jahrelang abgeholzt wurde. Und es gibt viele Möglichkeiten, die pure Natur zu genießen. Es sind augeschilderte Wanderwege vorhanden, auch werden geführte Trekkingtouren angeboten. Wem es dazu zu heiß ist, kann sich im Rio San Juan abkühlen, der am Dorf vorbeifließt und an einigen Stellen in hübschen Wassefällen die Berge herunterkommt. Auch einen Stausee, in dem gebadet werden kann, gibt es in der Siedlung. Ein echtes Abenteuer dagegen ist die angebotene Canopy Tour, bei der man auf einer Holzplatte an einem Stahlseil über das Dorf talwärts rollt.