Kuba A-Z

Auto Wir empfehlen Ihnen, einen Mietwagen von Ihrem Heimatland aus zu buchen. Im Falle von Rechtsstreitigkeiten (Rechnung, Unfall, etc) ist dann der Gerichtsstand Ihr Wohnland, wodurch teure Anwalt- und Reisekosten im Falle eines Rechtsstreites vermieden werden können. Kreditkarten sind auf Kuba für Mietwagenverträge unerläßlich. Wir empfehlen, sich einen internationalen Führerschein noch in Deutschland ausstellen zu lassen.
Botschaften Eine Übersichtstabelle für die Botschaft der Republik Kuba in Deutschland als auch auf Kuba finden Sie [weiter]
Einreise Für die Einreise nach Kuba benötigt man als Tourist bis zu 30 Tagen Aufenthalt ein Visum, das in Form einer sog. "Touristenkarte" ausgestellt wird (Verlängerung in Einzelfällen möglich). [weiter]
Feiertage Eine Liste mit den Feiertagen auf Kube bekommen Sie [weiter].
Fotografieren Kuba eignet sich sehr gut für ausgefallene Fotos. Insbesondere Städte wie Havanna sind wie geschaffen für Hobby-Fotografen.
Grundsätzlich verboten zu fotografieren sind Polizisten, militärischen Anlagen inkl. Personal und auch einige Museen. Fotozubehör sollte unbedingt mitgebracht werden, denn sofern Ersatzteile überhaupt erhältlich sind, so sind sie teuer. Lesen Sie in unserem kostenlosen [E-Book] nützliche Tipps für schöne Urlaubsfotos.
Geld / Währung Die kubanische Landeswährung ist der Peso. Ein- und Ausfuhr des Peso ist nicht gestattet. [weiter]
Öffnungszeiten
 Lesen Sie [hier] die gängigen Öffnungszeiten in Kuba nach.
Handeln & Feilschen Auf Kuba werden Preise grundsätzlich verhandelt. Touristen werden Artikel zumeist teuer angeboten und wer nicht verhandelt, der zahlt bisweilen sogar mehr als in Deutschland. Für Reisende, die das Handeln und Feilschen erlernen oder verbessern möchten gibt es seit 2009 eine nette Urlaubslektüre "Handeln & Feilschen im Urlaub".
Sie gibt viele Tipps und Tricks beim Verhandeln im Bazar und im Geschäft.
Medizin / Gesundheit Bei der Einreise aus Deutschland oder einem anderen Europäischen Land gibt es keine Impfvorschriften. Bei der Einreise aus einem Gelbfieber-Infektionsgebiet muss eine Gelbfieber-Impfung vorgelegt werden. [weiter]
Information Kubanisches Fremdenverkehrsamt
Direktorin: Frau Doraida Pendás
Kaiserstr. 8, 60311 Frankfurt am Main
Tel.: (069) 288322/23 Fax: (069) 296664
Nähere Informationen unter Oficina Turismo
homepage: Reisebüro
email: info@cubainfo.de
Internet Das Internet Ländeskürzel ist ".cu" [weiter]
Kleidung Da es auf Kuba sehr tropisch warmes Klima herrscht, mit durchschnittlich etwa 70% Luftfeuchtigkeit, ist eher leichte Kleidung aus Naturfasern zu empfehlen. Für die Abende und für kühlere Tage kann auch ein leichter Sommerpullis oder eine Jacke mitgenommen werden. Die Kleidung sollte insbesondere Abends lang und hell sein, um so die Mücken fern zu halten.
Für Wanderungen empfehlen wir feste aber bequeme Schuhe oder Wandersandalen.  
Klima siehe Wetter.
Kriminalität Kuba gilt als eines der sichersten Reiseländer in Lateinamerika. Dennoch sollte man Acht geben und Wertgegenstände nicht allzu offen zeigen. [weiter]
Literatur Bisweilen empfiehlt es sich noch andere Reiseführer zu lesen oder Karten zu kaufen. Wir haben Ihnen eine Liste von Empfehlungen zusammengestellt: Bücher & Literatur.
Medien Erhalten Sie [hier] einen Überblick über die Medien auf Kuba. 
Musik Auf Kuba wird vor allem Salsa getanzt, der "cuban style" bzw. "estilo cubano". Für die lateinamerikanische Welt kommen aus Kuba einige der bekanntesten Künstler und Sänger, darunter auch der "Buena Vista Social Club". [weiter
Notruf
Polizei 820 116
Feuerwehr 811 115
Havanna 600 105
Reisezeit Kuba bereist man am angenehmsten von November bis April. Die Temperaturen liegen dann zwischen 18°C bis 28°C, und es regnet nur selten. Die Wassertemperaturen von durchschnittlich 24°C sind ideal für den Strandaufenthalt. Näheres dazu finden Sie auch auf unseren Wetterseiten.
Religion Ca 56% der Bevölkerung haben keine Religionszugehörigkeit; knapp 39% sind Katholiken, der Rest setzt sich aus protestantischen und jüdische nGlaubensgemeinschaften zusammen.
Sonne Die Sonne ist in der Karibik sehr stark. Es empfiehlt sich, sich insbesondere in den ersten Tagen mit besonders hohem Lichtschutzfaktor (ab LSF 25) einzureiben. Man wird schon nach 1-2 Stunden merken, welche Wirkung ausgelassene Stellen zeigen. Zu beachten ist auch, dass der relativ weiße Strand und das Wasser das Licht stark reflektieren, was eine zusätzliche Strahlung bewirkt.
Ein spezielles eBook zum Sonnenschutz mit den wichtigsten Tipps zum Schutz Ihrer Haut haben wir Ihnen zum Download hier zusammengestellt. 
Wer sich auf einem Schiff befindet, stärkere Briesen Wind am Strand bemerkt oder schnorchelt, trägt besser ein T-Shirt um sich vor zu großen Überraschungen zu schützen.
Sport Beschreibung erfolgt später
Sprache Die landesgültige Sprache für Kuba ist Spanisch. Wir empfehlen Ihnen, unseren kostenlosen Sprachführer Spanisch mit auf die Reise nach Kuba zu nehmen. Mit Englisch kommt man im Hotel jedoch auch ganz gut zurecht, und in den meisten von Deutschland aus angebotenen Hotels wird auch zu großen Teilen Deutsch verstanden.
Strom In Kuba besteht die Stromspannung aus 110-120 Volt Wechselstrom mit 60 Hertz.
Aus Deutschland benötigt man Adapter, wobei die Hotels amerikanische zweipolige Stecker haben. In einigen Hotels können Sie sich die Adapter auch an der Rezeption leihen.
Telefon [Hier] bekommen Sie die Vorwahl für Kuba und Inforamtionen für Ihr Mobiltelefon.
Trinkgeld In der Regel wird es gehalten wie in Europa auch, wobei das Verhältnis gewahrt bleiben sollte. Ein Taxifahrer bekommt üblicherweise 5-10% des Fahrpreises, in Restaurants ist nichts bis ebenfalls 5% üblich. Der Kofferträger bekommt 1/2 bis höchstens 1 Euro.
Trinkwasser Wasser sollte man immer aus Flaschen trinken, nicht aus dem Wasserhahn. Das Leitungswasser ist nicht rein und wird in den meisten Fällen zu langen Toilettensitzungen führen.
Verkehrsregeln Beschreibung erfolgt später
Visum Siehe unter Einreise
Zeit Im Sommer beträgt der Unterschied gegenüber der Mitteleuropäischen Zeit (CET) minus sechs, im Winter minus fünf Stunden.
Zigarren Kubanische Zigarren sind einfach legendär. Das Wort Zigarre ist schon fast Synonym für die Kubanische Zigarre geworden. So haben wir für Sie ein paar mehr Informationen rund um die Kubanische Zigarre, ihre Herstellung und Qualitäten zusammengestellt.
Zoll Zollfrei nach Kuba einführen darf man persönliche Gegenstände (Kleidung, Schuhe, Toilettenartikel) zum persönlichen Gebrauch in angemessenen Mengen, sowie Artikel, die im Zusammenhang mit Ihrem Urlaubsaufenthalt stehen (z.B. Radio, CD-Player, Sportgeräte, Videokamera, Fotoapparat und Filme). [weiter]